Digitale Geschäftsprozesse als Herzstück.

Für die Cosmopolitan Vermögensverwaltungs AG konzipierten wir ein CRM System, welches die spezifischen Geschäftsprozesse genau abbildet. Der Wunsch, die Daten von einigen Excel Files in eine ausgereifte Datenstruktur zu überführen, hat zu einer Webapplikation geführt, welche mittlerweile das Herzstück der Firma bildet - alle Daten werden zentral und einheitlich verwaltet.

Die Webapplikation bietet, unter anderen, die folgenden Features:

  • Erfassungsassistenten
  • Datenprüfungen mit Aufgaben-, und Warnsystem
  • SIX API-Anbindung (Aktienkurse)
  • Verwaltung von Anlagen
  • Reports

Insights

  • Intelligente Suche
  • Dynamische Kundenprofile
  • Über 20 digitale Geschäftsprozesse
  • Automatisierung von komplexen und zeitintensiven Abläufen
  • Aufbereitung von Reports mittels Mausklick
  • Datenexporte für Drittsysteme
  • Automatisierte Datenkontrollen

Digitale Transformation

Automatisierung

Dank des professionellen Requirement Engineerings wurden die Bedürfnisse und Anforderungen der Benutzer von Anfang an in die Konzeption miteinbezogen. Das agile Vorgehen und der modulare Aufbau des CRM haben dazu beigetragen, das System zielgerichtet auf die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. So kann die Applikation stetig weiterentwickelt und verbessert werden, zum Beispiel durch die Anbindung des E-Bankings zur Datensynchronisation. Dies hilft die Prozesse noch weiter zu automatisieren und zu vereinfachen.

Technologische Übersicht

Lose Koppelung

Durch eine stabile Architektur ist die Skalier-, und Verfügbarkeit der Applikation gewährleistet und einfach erweiterbar. Zusätzliche Drittsysteme können problemlos in die Anwendung eingebunden werden.

smartive war für uns der kompetente und zuverlässliche Partner, der unserem Projekt zum Erfolg verhalf.

Stefan Bischofberger, Cosmopolitan Vermögensverwaltungs AG