Nachhaltigkeit: Was unser Wirken in der Umwelt bewirkt

Wir möchten nicht nur unsere Kund*innen mit nachhaltigen digitalen Produkten beglücken, sondern auch unseren Ressourcenverbrauch so ausrichten, dass die Umwelt sich freut. Deshalb haben wir einen Prozess angestossen, um die Auswirkungen unserer Tätigkeiten zu messen und zu verringern.

100 %

ÖV-Fritz*innen

100% der 23 Mitarbeiter*innen pendeln mit ÖV oder Fahrrad.

66 kg

Kaffeekonsum

Im 2020 haben wir 66 kg Kaffee getrunken.

2’400 km

Kundenbesuche

Im 2020 haben wir ca. 2400 km für Kundenbesuche und Firmenausflüge zurückgelegt.

Was wir tun

Um zu wissen, woran wir sind, berechnen wir in einem ersten Schritt unseren Treibhausgas Fussabdruck – also alle Treibhausgas-Emissionen, die durch unsere Tätigkeiten verursacht werden. Dies reicht von der Klimaanlage im Büro über geschäftliche Mobilität bis zum Kaffee, den wir trinken.

Sind wir auf dem richtigen Weg?

Unser Ausstoss über die Jahre

79 t CO2 eq. 2019
50 t CO2 eq. 2020


Was verursacht bei uns Emissionen?

20 % 🖥

Virtuelle Server

Virtuelle Server für interne Projekte und verkaufte Software machen ca. 20% unseres CO2 Ausstosses aus.

1.3 % ☕️

Kaffee Konsum

Der Kaffeekonsum von 2020 entspricht 0.7 tonnen CO2 äquivalent. Dies entspricht 1.3% unser totalen Emissionen.

0.2 % 🚄

Kundenbesuche

Enstand im 2020 durch Kundenbesuche und Geschäftsreisen.